Schlagwort: propaganda

03/08/2015 / [ frisch2-think ]

Es ist schon interessant: Immer wieder wirft man der politischen Führung in Russland eine direkte militärische Unterstützung der sogenannten pro-russischen Rebellen in der Ost-Ukraine vor. Die westlichen NATO-Mächte fordern darüber hinaus gebetsmühlenartig die Einhaltung des Minsker Abkommen (Minsk II). Aber wer lässt denn in Wirklichkeit Waffen an die Ukraine liefern? Wer unterstützt die Regierung in Kiew mit Militär? Wer lässt immer wieder Soldaten an der russischen Grenze aufmarschieren?

Beitrag lesenÜber autoritäre Regime…

22/05/2015 / [ frisch2-think ]

Während man in Wien den Menschen in Europa mit dem Motto des diesjährigen Eurovision-Song-Contest -Building Bridges- eine heile Welt vorgaukelt, ereignen sich weiterhin schier ungeheuerliche Dinge. Anstelle von völkervereinigenden Brücken werden aktuell in Europa nämlich wieder Mauern errichtet. Das Regime in Kiew baut zurzeit eine Mauer an der Grenze zu Russland. Dieses neue Mauer-Projekt in der Ukraine wird – wie könnte es auch anders sein – zum Großteil mit EU-Steuergeldern finanziert. Ein Artikel über die aktuellen europäischen Werte, den Verzicht auf die Menschenrechte im Namen des Krieges gegen den Terror, mediale Propaganda, Bilderberger, die Sanktionen gegen Russland und die geheimdienstliche Überwachung…

Beitrag lesenAblenkung, Propaganda und totale Überwachung

16/04/2015 / [ frisch2-think ]

Die Waffen- und Rüstungsindustrie kann derzeit wohl kaum über leere Auftragsbücher jammern. Bedanken darf man sich da wohl vor allem bei den globalen Politik-Darstellern und deren untergeordneten Journalisten in der Mainstream-Presse. So vergeht inzwischen doch kaum noch ein Tag ohne Propaganda-Meldung. Im Auftrag der Angst erfolgt eine globale Aufrüstung. Von Mainstream-Medien im Auftrag der NATO bis zu NATO-Generälen im Auftrag der Bilderberger. Von einseitiger Berichterstattung und 150 Tonnen Diplomatenpost für die US-Botschaft in Kirgistan…

Beitrag lesenDie Elite wünscht sich Krieg…

30/03/2015 / [ frisch2-think ]

Entstellen, verdrehen, verzerren, verkehren, verschleiern, unrichtig wiedergeben, ins Gegenteil verwandeln, umkehren, ummünzen, auf den Kopf stellen, falsch darstellen/auslegen, ein falsches Bild geben. Dies sind wohl die wichtigsten Synonyme für den Begriff „verfälschen“. Alle diese Synonyme können aktuell verwendet werden, wenn man sich die mediale Berichterstattung rund um die sogenannte „Ukraine-Krise“ ansieht.

Gerne verwenden die Redaktionsstuben der Mainstream-Medien seit einem Jahr den Begriff „Annexion“. Dabei wird uns dann meist auch der „böse Diktator“ aus Russland (Wladimir Putin) vorgestellt. Die westlichen Journalisten sowie „Politik-Darsteller“ werfen Russland dabei gebetsmühlenartig eine „Annexion“ der Krim vor. Ein gemeinsamer Blick hinter die Kulissen soll uns jedoch zeigen, dass es sich hier keinesfalls um eine „Annexion“ durch Russland handelte. Vielmehr kann man vielleicht sogar von einer „Wiedervereinigung“ sprechen…

Beitrag lesenDie verfälschte Darstellung von Informationen

15/12/2014 / [ frisch2-think ]

Wieder einmal beginnt die Zeit der medialen Jahresrückblicke samt integriertem Selbstlob für die professionelle Berichterstattung der einzelnen Medienkonzerne. Dabei sollen uns noch einmal die wichtigsten Ereignisse, Emotionen, Helden und Ängste des ablaufenden Jahres präsentiert werden. Man will uns zeigen, wie unabhängig und toll man doch wieder das ganze Jahr über berichtet hat. Gute Beispiele dafür, dass die erwähnte Berichterstattung dieser Medienkonzerne jedoch keinesfalls so unabhängig und investigativ war, findet man in Hülle und Fülle bei den täglichen Updates unseres Projekts #WIRsindLAUT…

Beitrag lesenAdventzeit: Ohne Angst zu mehr Toleranz

24/07/2014 / [ frisch2-think ]

Seit den Ereignissen rund um den Absturz der Malaysia-Airlines-Boeing 777 (Flug MH17) in der Ost-Ukraine bin ich zutiefst geschockt. Zuerst muss man hier selbstverständlich vor allem den Familienangehörigen und Freunden der vielen Todesopfer seine Anteilnahme aussprechen. Man wird dafür niemals passende Worte finden können. Fassungslos steht man da, sieht die Bilder dieser Katastrophe in den Medien und kann sich nur mehr die Tränen von seinen Wangen wischen. So viele unschuldige Menschen, so viel Leid, so viel Trauer…

Beitrag lesenUnsere Waffe ist die Liebe…