Schlagwort: usa

05/03/2012 / [ frisch2-think ]

Zu den Fakten: Bereits im Jahre 1985 machte ein israelischer Nukleartechniker darauf aufmerksam, dass Israel im Besitz von Atomwaffen ist. Dieser Techniker wurde daraufhin verschleppt und bis ins Jahr 2004 in Isolationshaft gesetzt. Die US-Army schätzte im Jahre 1999 die Zahl der Atomwaffen in Israel auf 500. Als Trägerrakete wird die „Jericho 2“ vermutet, deren Reichweite ca. 5.000 Kilometer bei etwa 1.000 Kilogramm Nutzlast beträgt. Von der Jericho-Basis, welche sich südlich von Tel Aviv befindet, können sämtliche Staaten erreicht werden, mit denen sich Israel jemals im Krieg befunden hat. Darüber hinaus soll Israel auch über mehrere Atom-U-Boote aus Deutschland verfügen. Der internationale Atomwaffensperrvertrag hat das Verbot der Verbreitung und die Verpflichtung zur Abrüstung von Kernwaffen sowie das Recht auf die „friedliche Nutzung“ der Kernenergie zum…

Beitrag lesenDie Atommacht Israel

19/02/2012 / [ frisch2-think ]

Zu Beginn dieses Jahres habe ich mir vorgenommen, meine Blog-Beiträge wesentlich optimistischer zu formulieren. Weniger negative Themen und dafür mehr positive Gedanken sollten behandelt werden. Nun, das tägliche Leben macht mir diese Sache leider nicht immer so einfach. Die Schlagzeilen bzw. Themen der letzten Wochen sind so unglaublich, dass man sich fast schon „fremdschämen“ muss. Von unseren Politikern in der EU werden Abkommen unterschrieben (z.B.: ACTA), die man sich vorher gar nicht durchgelesen hat? Mittlerweile wird das ja von den meisten verantwortlichen Politikern/Verhandlern dieses Abkommens offen zugegeben. Nun versucht man eurpaweit zurückzurudern. ACTA soll also wieder ad acta gelegt werden? Aber Achtung: Was geschieht im Hintergrund wirklich? Für ACTA wurde lediglich ein neuer Name, nämlich IPRED oder IPRED2, gefunden. So werden wir (die Bürger!) wieder…

Beitrag lesenAlle Zeichen stehen auf Krieg

19/01/2012 / [ frisch2-feel ]

Das Jahr 2012 ist nun schon einige Tage alt. Wir befinden uns also endlich in dem von den Mainstream-Medien hochgespielten Jahr der „Entscheidungen“. Da wird gern vom Weltuntergang bzw. „Armageddon“ gesprochen. Die Situation spitzt sich zu – sogar mit einem klar definiertem Ablaufdatum: 21.12.2012. Auch dies ist wohl ein Beweis dafür, dass unser „System“ immer mehr unter Druck gerät. Mit anderen Worten: Die mächtige Elite, welche im Hintergrund die Fäden zieht,  muss immer mehr Kraft aufwenden, um dieses „System“ am Leben zu erhalten. Welches Mittel hat hier in den letzten Jahrzehnten immer wieder zum Erfolg geführt? Richtig! Angst. Wenn man die „versklavte“ Mehrheit der Bevölkerung (also uns!) unter Druck setzt bzw. Angst verbreitet, dann können die Mächtigen dieser Welt ihre „Spielchen“ mit uns ungehindert weiterführen. Da trifft…

Beitrag lesen2012: Das Jahr der globalen Veränderung

05/08/2011 / [ frisch2-feel ]

In Europa wurde der Euro-Schutzschirm aufgespannt? In den Vereinigten Staaten von Amerika wurde der Staatsbankrott in letzter Sekunde abgewandt? Hier einige aktuelle Schlagzeilen der letzten Tage: 29.07.2011: S&P senkt Rating für Zypern 29.07.2011: Moody’s prüft Herabstufung Spaniens 01.08.2011: Börsen feiern Einigung im US-Schuldenstreit 02.08.2011: China und Märkte misstrauen Schuldendeal 02.08.2011: Europas Leitbörsen schließen deutlich tiefer 03.08.2011: Leitzins bei Null: Schweizer greifen massiv bei Franken ein 03.08.2011: Goldpreis erreicht wieder Rekordwert 03.08.2011: Barroso in tiefer Sorge um Eurozone 04.08.2011: Japan lockert Geldpolitik und interveniert 04.08.2011: Europas Börsen stark unter Druck 04.08.2011: Zahlungsunfähigkeit Italiens wahrscheinlich 05.08.2011: Analystenstimmen: „Die Lage ist sehr ernst“ 05.08.2011: Börse Frankfurt sehr schwach 05.08.2011: Investoren beurteilen Italien schlechter als Spanien 05.08.2011: Banger Blick in die USA – Ölpreise sinken 05.08.2011: Jahresgewinne aufgezehrt –…

Beitrag lesenZeitenwende: Die Revolution ist jetzt!

03/06/2011 / [ frisch2-feel ]

Haben Sie auch den Eindruck, dass unser Leben beinahe täglich gefährlicher wird? Wir bewegen uns in den letzten Jahren von BSE zu Vogel- und Schweinegrippe bis hin zu einer völlig neuen Keim-Erkrankung namens EHEC. Diese neue Keim-Erkrankung begleitet uns seit mehreren Tagen in den Mainstream-Medien und macht uns Angst. Immer mehr Menschen infizieren sich anscheinend täglich damit. Immer mehr Menschen sterben gar daran? Vor allem aus der Bundesrepublik Deutschland hört man beängstigende Schlagzeilen im Zusammenhang mit EHEC. Zuerst waren die Gurken oder Tomaten aus Spanien daran Schuld. Mittlerweile ist man sich da nicht mehr so sicher. Es könnte sein, dass dieser Keim direkt von Menschen auf Menschen übertragen wird – so eine der neueren Schlagzeilen. Wie geht es dabei der spanischen Wirtschaft? Ist es förderlich…

Beitrag lesenDie Gefahren unserer Zeit