Schlagwort: freiheit

23/02/2018 / [ frisch2-feel ]

#freiSEIN | Update 2018-08 | Es ist Februar 2018. Ganz klar können wir aktuell erkennen, dass es wirklich keinen Sinn mehr macht, sich weiterhin mit den Politik-Darstellern dieser völlig virtuellen Welt zu beschäftigen. Längst wechselt man nicht nur die politische Farbe, wenn es um den Machterhalt geht. So wird aus schwarz schon mal türkis. Manchmal wird dann aus schwarz sogar weiß. Aus dem Überwachungspaket wird halt kurzerhand das Sicherheitspaket. Und trotzdem sollten wir den Politik-Darstellern dankbar dafür sein. Heute beschäftigen wir uns damit, warum wir uns eigentlich für diese Dummheiten bedanken sollten. Wir werden uns aber auch mit der natürlichen Ordnung beschäftigen: Wie können wir von der Natur lernen, mit der Natur leben und auf diese Art und Weise unseren gemeinsamen Weg in die Freiheit beschreiten…

Beitrag lesenWarum wir uns bedanken sollten…

15/02/2018 / [ frisch2-feel ]

#freiSEIN | Update 2018-07 | Längst dürfte wohl bekannt sein, dass die Geschichte von den sogenannten Siegern geschrieben wird. Die Sieger sind lediglich der Macht verpflichtet. Sie interessiert die Wahrheit nicht. Noch trauriger ist es allerdings, dass selbst die Menschen nicht mehr an der Wahrheit interessiert sind. Treten wir also gemeinsam einmal einen Schritt zurück, um diese völlig virtuelle Welt zur Abwechslung einmal aus einem ganz anderen Blickwinkel zu betrachten. Kombiniert mit etwas Mut werden wir dann die wohl interessanteste aller Lektionen erkennen und begreifen können: Die Ungewissheit. Eigentlich heißt es ja, dass uns nur die Wahrheit frei machen wird. Wenn jedoch die bisher bekannte und eben vollkommen manipulierte Wahrheit von den Siegern geschrieben und somit fixiert wurde, dann bleiben uns doch nur Ungewissheit, Misstrauen und Zweifel, um wirklich frei zu werden…

Beitrag lesenWie Ungewissheit, Misstrauen und Zweifel in die Freiheit führen

25/01/2018 / [ frisch2-feel ]

#freiSEIN | Update 2018-04 | Ein Asteroid mit einem Durchmesser von etwa einem Kilometer nimmt mit großer Geschwindigkeit Kurs auf die Erde. Im NASA-Control-Center werfen die anwesenden Mitarbeiter gespannte Blicke auf die großen Überwachungsmonitore. Hier ist es in den letzten Sekunden erschreckend still geworden. Die US-Bundesbehörde für Raumfahrt und Flugwissenschaft beobachtet diesen Asteroiden seit rund 15 Jahren. Die Jahre vergingen schnell. Zu schnell. Schon am 4. Februar 2018 wird es soweit sein! Aber halt: Angst spielt eine wichtige Rolle, wenn es um die Versklavung der Menschen geht. Raus aus dieser ständigen Angst. Rein in die Freiheit. Denn: Nur Freiheit fördert echtes Leben. Und wir wollen doch alle ein echtes Leben in Freiheit führen…

Beitrag lesenBitte jetzt (KEINE) Angst (MEHR) haben…

18/01/2018 / [ frisch2-feel ]

#freiSEIN | Update 2018-03 | Beobachten wir unsere Kinder doch einmal aufmerksam, wenn sie mit der Natur in Kontakt treten. Übernehmen wir von ihnen wieder diesen Respekt, diese Freude, diese Ehrfurcht, diese Begeisterung im Umgang mit der Natur. Dazu sollten wir zuvor jedoch unsere Ablenkungsgeräte und Schlau-Telefone abschalten. Abschalten, rausgehen, beobachten, entdecken, kreativ sein und stark werden. Genau diese Kreativität und Stärke könnte nämlich für die vorherrschende Systemkrise zum Problem werden. Dieser Schritt wird sich jedenfalls zum notwendigen Game-Changer entwickeln…

Beitrag lesenWie die Natur zum Game-Changer wird

09/01/2018 / [ frisch2-feel ]

#freiSEIN | Update 2018-01 | Selbstverständlich wird es auch im Jahr 2018 ein eigenständiges Projekt geben. Es werden sich dabei erstmals jedoch auch einige Dinge ändern. Die Systemkrise steht mittlerweile wohl am Höhepunkt ihres Wirkens. Gemeinsam versuchen wir deshalb im Jahr 2018 ganz neue Wege zu gehen: übersichtlich, spannend, informativ und lösungsorientiert. Letztendlich soll es sich hauptsächlich um Lösungen handeln, welche diese Systemkrise beenden und dadurch unsere eigene Freiheit endlich ermöglichen. Aus diesem Grund lautet unser Motto für das Jahresprojekt 2018: #freiSEIN

Beitrag lesenJetzt geht´s los…

14/11/2017 / [ frisch2-feel ]

Die meisten Menschen dieser virtuellen Welt stehen beinahe jeden Tag morgens auf, weil sie zur Arbeit müssen. Sie müssen angeblich arbeiten, um Geld zu verdienen. In der Arbeit müssen diese Menschen dann selbstverständlich auch funktionieren. Mit anderen Worten: Man muss dort schon seinen Vorgesetzten und Arbeitskollegen gefallen. Die eigenen Bedürfnisse und Wünsche werden hier längst nicht mehr beachtet. Stets werden unsere Ziele im Außen gesucht. Laufend muss man sich mit anderen messen, um immer besser zu sein. Wie oft mussten/müssen wir Dinge lernen, die uns gar keine Freude bereitet haben? Immer wieder werden wir heutzutage von anderen beurteilt, bewertet und als nicht gut genug angesehen. Jeder kennt wohl den Satz: Da haben Sie aber noch enormes Verbesserungspotential.

Beitrag lesenIn 3 Schritten zu mehr Lebensfreude