Schlagwort: regierung

01/10/2015 / [ frisch2-think ]

Schon oft haben wir uns an dieser Stelle gemeinsam darüber Gedanken gemacht, wer wohl diese Mächte sind, die im Hintergrund werken und die Fäden ziehen. Immer offensichtlicher wird für die Mehrheit der Menschen die Tatsache, dass es derartige Hintergrundmächte geben muss. Am Beispiel der völlig willenlosen und geistfreien Politik-Darsteller unserer Zeit lässt sich dieser Fakt wohl ohne Zweifel belegen. Es ist jedoch an der Zeit, dass wir diesen mächtigen Eliten endlich einmal konkrete Namen geben. Denn erst wenn man ein Problem benennen kann, kann man auch eine Lösung dafür finden. Starten wir hier deshalb also unsere gemeinsame Suche nach den wahren Mächtigen auf dieser Welt.

Beitrag lesenDie Mächte im Hintergrund (Teil 1)

03/08/2015 / [ frisch2-think ]

Es ist schon interessant: Immer wieder wirft man der politischen Führung in Russland eine direkte militärische Unterstützung der sogenannten pro-russischen Rebellen in der Ost-Ukraine vor. Die westlichen NATO-Mächte fordern darüber hinaus gebetsmühlenartig die Einhaltung des Minsker Abkommen (Minsk II). Aber wer lässt denn in Wirklichkeit Waffen an die Ukraine liefern? Wer unterstützt die Regierung in Kiew mit Militär? Wer lässt immer wieder Soldaten an der russischen Grenze aufmarschieren?

Beitrag lesenÜber autoritäre Regime…

09/07/2015 / [ frisch2-think ]

Man kann sich nicht darauf verlassen, dass das, was vor den Wahlen gesagt wird, auch wirklich nach den Wahlen gilt, und wir müssen damit rechnen, dass das in verschiedenen Weisen sich wiederholen kann. Nein, das sind nicht meine Worte! Diese deutlichen Worte fand die Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland im Jahre 2008. Ein aktuelles Beispiel dafür, dass Frau Merkel mit dieser Aussage ausnahmsweise einmal die Wahrheit sagte, finden wir bei uns in Österreich. Die Regierung begräbt nämlich ihr Vorhaben für die oft erwähnte Demokratiereform. Dieser Punkt wurde ja bereits vor Jahren in die Aufgabenhefte der Politik-Darsteller von SPÖ, ÖVP und den Grünen geschrieben. Von der Angst der Regierungen vor dem eigenen Volk zur sogenannten Griechenland-Krise. Dabei ist nicht Griechenland das Problem – das Problem ist vielmehr systemisch…

Beitrag lesenDie Angst der Regierung vor dem Volk

11/05/2015 / [ frisch2-think ]

In den Redaktionsstuben der deutschen Mainstream-Presse hat man ja die Bundeskanzlerin der BRD (Angela Merkel) in den vergangenen Jahren immer wieder liebevoll als Mutti bezeichnet. Als liebevolle Mutti wurde diese Frau von den Journalisten dann selbstverständlich auch den eigenen Lesern verkauft. Rechtzeitig zum diesjährigen Muttertag verändert sich jetzt allerdings plötzlich die Situation. Völlig unangemeldet präsentiert man sich nun journalistisch unabhängig, investigativ und vor allem enttäuscht. Enttäuscht an Hand der Tatsache, dass man wohl im vergangenen Wahlkampf von der eigenen Regierung getäuscht wurde. Aber halt: Kann man denn als Journalist wirklich so blauäugig sein? Wohl kaum.

Beitrag lesenWer ist diese Macht?

05/02/2015 / [ frisch2-think ]

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat nun also bekanntgegeben, dass ab sofort keine Staatsanleihen von Griechenland sowie keine vom griechischen Staat garantierten Anleihen der Banken mehr als Sicherheiten akzeptiert werden. Somit hat die EZB den Druck auf die neue Regierung in Griechenland massiv erhöht, denn dem griechischen Finanzsystem wurde damit faktisch der Geldhahn komplett zugedreht…

Beitrag lesenEZB vs. Griechenland

18/08/2014 / [ frisch2-see ]

Es ist schon interessant: Bereits am zweiten Tag auf der grünen Insel im Atlantik fällt uns wieder das sonnige Gemüt der irischen Bevölkerung positiv auf. Die Menschen hier sind einfach gastfreundlich, optimistisch, offen und liebenswert. In persönlichen Gesprächen hören wir immer wieder die Aussage: ..it could be worse. Zu deutsch also: Es könnte schlimmer sein…

Beitrag lesenIrland: It could be worse..