Kategorie: [ frisch2-feel ]

04/09/2012 / [ frisch2-feel ]

In wenigen Tagen entscheidet nun also das deutsche Verfassungsgericht in Karlsruhe über den ESM-Vertrag. Egal ob sich die Verfassungsrichter in Deutschland jedoch nun „für“ oder „gegen“ den europäischen Stabilitäsmechanismus (=ESM) entscheiden, verloren haben dabei auf jeden Fall die Menschen in Europa. Längst leben wir in modernen Parteistaaten, in denen alle Macht von den Parteien ausgeht und nicht mehr vom Volk. Selbst Staatsanwälte, Richter und Verfassungsrichter sind mittlerweile zu „politischen Ämtern“ mutiert! Sie werden von Politikern ernannt und begeben sich dadurch sehr oft in eine „Abhängigkeit“, die unserem Rechtsstaat aber vor allem unserer Freiheit auf Dauer nicht gut tun kann!

Beitrag lesenMut zur Liebe

02/05/2012 / [ frisch2-feel ]

Ja, soviel ist sicher – wir werden zweifellos gewinnen! Es stellt sich nur die Frage: „Wer sind wir?“  Nun, beinahe jede Verfassung eines Staates auf dieser Welt beginnt mit einem Satz, der so ähnlich lautet wie: „…die gesamte Macht geht vom Volke aus…“. Wir sind also das Volk, oder wie ich es in letzter Zeit immer gerne nenne: „Das Volk 2.0“. Von uns geht also die gesamte Macht aus? Wir haben es letztlich gar selbst in der Hand etwas zu verändern? Wir sind mittlerweile sogar stark vernetzt! Wir besitzen Internet, E-Mail, Facebook, Twitter uvm. Gemeinsam können wir also viel erreichen! Wenn wir uns zusammenschließen kommt Bewegung ins Spiel. Wir sind stark, wir wissen was wir wollen und wir haben per Verfassung sogar die Macht dazu!…

Beitrag lesenWir werden gewinnen!

19/01/2012 / [ frisch2-feel ]

Das Jahr 2012 ist nun schon einige Tage alt. Wir befinden uns also endlich in dem von den Mainstream-Medien hochgespielten Jahr der „Entscheidungen“. Da wird gern vom Weltuntergang bzw. „Armageddon“ gesprochen. Die Situation spitzt sich zu – sogar mit einem klar definiertem Ablaufdatum: 21.12.2012. Auch dies ist wohl ein Beweis dafür, dass unser „System“ immer mehr unter Druck gerät. Mit anderen Worten: Die mächtige Elite, welche im Hintergrund die Fäden zieht,  muss immer mehr Kraft aufwenden, um dieses „System“ am Leben zu erhalten. Welches Mittel hat hier in den letzten Jahrzehnten immer wieder zum Erfolg geführt? Richtig! Angst. Wenn man die „versklavte“ Mehrheit der Bevölkerung (also uns!) unter Druck setzt bzw. Angst verbreitet, dann können die Mächtigen dieser Welt ihre „Spielchen“ mit uns ungehindert weiterführen. Da trifft…

Beitrag lesen2012: Das Jahr der globalen Veränderung

07/12/2011 / [ frisch2-feel ]

Und schon wieder einmal ist ein Jahr rasant an uns vorübergezogen. Schon seit einigen Monaten findet man in den Geschäftsregalen Weihnachtsschmuck, Lebkuchen und Geschenkspapier für den alljährlichen Countdown zum 24. Dezember, auch als „Weihnachtsfest“ oder gar das „Fest der Liebe“ bekannt. Aber halt! Es geht doch alles viel zu schnell?! Wir müssen uns doch noch mit so vielen „Freunden“ am Weihnachtsmarkt auf einen Becher Glühwein oder Punsch treffen. Wir müssen doch  noch so viele Weihnachtsgeschenke besorgen. Müssen wir eigentlich mit unserem Konsumverhalten das Wirtschaftssystem stets am Leben erhalten? Laufen wir doch immer weiter in diesem „Hamsterrad“ unserer Konsumsucht. Dabei merken wir oft gar nicht mehr wie süchtig wir bereits nach dieser Droge mit dem Namen „Konsum“ sind! Viele von uns arbeiten dafür immer mehr und vor allem immer länger,…

Beitrag lesenAlle Jahre wieder…

18/10/2011 / [ frisch2-feel ]

Der Tag des globalen Wandels (15. Oktober 2011) ist also vorbei. Wir können somit behaupten, dass wir dabei waren, als die Dinge richtig ins Rollen kamen. Es werden jedoch weiterhin unsere Steuergelder sinnlos ausgegeben, um die Banken zu retten. Bleibt jetzt wirklich alles beim Alten? Ich denke nicht! Immer mehr Menschen – überall auf der Welt – sagen: „Genug ist Genug!“ Die Idee ist geboren. Die Banken müssen gezähmt werden. Die Zukunft muss neu geschrieben werden. Die Idee hat spätestens am 15. Oktober 2011 volle Fahrt aufgenommen. Hoffentlich gehen wir weiterhin auf die Straßen. Hoffentlich schließen sich noch mehr Prominente an. Hoffentlich werden die Aktionen weiterhin auch von führenden Ökonomen dieser Welt unterstützt. Die Menschen dieser Welt sind sich einig! Es sind mittlerweile viel zu viele, um…

Beitrag lesenSteuer gegen Armut: Die Finanztransaktionssteuer

02/10/2011 / [ frisch2-feel ]

Vergangene Woche wurde in den Parlamenten Europas der Rettungsschirm für Griechenland massiv erweitert. In Deutschland war immer wieder von der „Kanzlermehrheit“ die Rede. Auch in Österreich kam es zu lautstarken Wortduellen im Parlament in Wien. Wir hören Fachbegriffe wie „EFSF“ oder „ESM“. Aber keine Angst dabei handelt es nicht schon wieder um einen neuen Virus, der unser Leben bedroht wie „EHEC“ vor ein paar Monaten. EFSF steht ganz einfach für „Europäische Finanzstabilisierungsfazilität“ und ESM bedeutet „Europäischer Stabilitätsmechanismus“. Alles klar? Naja, wohl eher nicht – aber wen interessierts den schon im Detail? Wichtig ist doch, dass es die „Kanzlermehrheit“ in Deutschland gegeben hat und das auch das österreichische Parlament diesen beiden „Finanzmechanismen“ zugestimmt hat. Eine tolle Erklärung zum Begriff „ESM“ habe ich bei YouTube gefunden. YouTube:…

Beitrag lesen15. Oktober: Globale Revolution (aktualisiert!)