Schlagwort: geld

14/01/2011 / [ frisch2-think ]

Meine Geschichte vom kleinen Goldschmied, der im Laufe der Zeit zum Bankier geworden war, geht wie versprochen weiter! Wir sollten an dieser Stelle nur noch einmal beachten, dass es weltweit mit Sicherheit mehrere Goldschmiede gab, die eine sehr änliche Entwicklung durchlebt haben. Wir haben bereits gehört, dass das Verhältnis zwischen den „Papieren“ und den tatsächlich vorhandenen Goldreserven im Laufe der Zeit also ständig kleiner wurde. Irgendwann blieb schließlich nichts mehr davon übrig. Das System hinter den, am Dorf-Markt bei den Bürgern so beliebten, „Papieren“ hat sich plötzlich grundlegend verändert. Dies lässt sich 1:1 in unsere Realität übertragen! Früher war ein „Papierdollar“ zum Beispiel tatsächlich noch eine Quittung. Man konnte ihn bei der zuständigen Zentralbank gegen eine feste Menge Silber eintauschen. Dieser Fakt war sogar auf…

Beitrag lesenDas Geld-System

07/01/2011 / [ frisch2-think ]

Um unser heutiges System der Politik, Wirtschaft oder Gesellschaft besser zu verstehen, müssen wir uns zuerst einmal mit dem „Mittel unserer Versklavung“ eingehend auseinandersetzen. Jenes Mittel wurde bereits vor vielen Jahren eingeführt, und dieses Mittel der Versklavung nennt sich: Geld! Erst wenn wir also die Fragen: „Was ist Geld“ oder „Wie funktioniert Geld“ beantworten können, sind wir bereit dazu unser Leben bzw. das derzeitige System zu verändern. Viele Menschen haben heute eine ganz besondere Art von Angst in sich. Die Angst seinen Job zu verlieren, hängt unmittelbar mit der Angst sein Leben nicht mehr finanzieren zu können zusammen. Dies wiederum löst bei den meisten Menschen die Angst aus, in der Gesellschaft nicht mehr angesehen zu sein bzw. nicht mehr als gleichwertiger Teil der bestehenden Gesellschaft…

Beitrag lesenVon den Goldschmieden dieser Welt

13/11/2010 / [ frisch2-think ]

Endlich habe ich mal ein Video entdeckt, welches uns erklärt wie Geld wirklich funktioniert. Mir hat in den letzten Jahren immer die „zündende Idee“ dazu gefehlt, das Problem mit dem Geld darzustellen bzw. in leicht verständliche Worte zu fassen. Deshalb bin ich jetzt echt froh, dass ich dieses Meisterstück mit dem Titel „Wie funktioniert Geld? Oder wie versklave ich mit einem 10 Punkte–Plan, halbintelligente Lebensformen?“ gefunden habe. Es ist eine kleine Satire über die Funktion unseres Geld- und Bankensystems. Hier werden Begriffe wie Geld, Banken, Zinsen, Zinseszins, Kredite, Inflation und Deflation einfach genial erklärt. Da gibt es einfach nichts mehr zu ergänzen! Bitte unbedingt anschauen. Es lohnt sich!   weiterführende Links: Wie funktioniert Geld? Oder wie versklave ich mit einem 10 Punkte–Plan, halbintelligente Lebensformen? Maximilian…

Beitrag lesenWas ist Geld?