Schlagwort: geheimdienst

05/04/2018 / [ frisch2-feel ]

#freiSEIN | Update 2018-11 | …macht auf der Bühne Licht. Macht Musik bis der Schuppen wackelt und zusammenbricht! Dieser berühmte Songtext der Muppet Show, scheint offensichtlich das aktuelle Motto der diplomatischen Weltbühne zu sein. Ausgehend von den Ereignissen am 4. März 2018 im Zusammenhang mit dem mutmaßlichen Giftgasanschlag im südenglischen Salisbury entwickelte sich eine gewaltige internationale diplomatische Krise. Gemeinsam untersuchen wir die dünne Suppe an sogenannten Beweisen, welche uns da serviert wurde. Es stellt sich die Frage, wovon wir eigentlich nun schon wieder abgelenkt werden sollen? Eine mögliche Antwort auf diese Frage führt uns diesmal in die Schweiz. Dort geschehen nämlich aktuell spannende Handlungsstränge, die es zu beurteilen und vor allem zu erkennen gilt. Begleite mich auf unserer heutigen Spurensuche nach dem Motto: Macht auf der Bühne Licht!

Beitrag lesenJetzt tanzen alle Puppen…

08/02/2018 / [ frisch2-feel ]

#freiSEIN | Update 2018-06 | Aus dem Fenster sieht er ganz weit draußen in der Galaxis eine kleine gelbe Sonne leuchten. Um sie kreist in einer Entfernung von rund 150 Millionen Kilometer ein durchaus unbedeutender sowie kleiner Planet. Auf diesem Planet leben Bioformen, welche so erstaunlich primitiv wirken, dass sie in der Tat immer noch ihre Digitaluhren für eine unwahrscheinlich tolle Erfindung halten. Im Hintergrund läuft Musik. Aber halt: Dieser Mann in der Rakete, der aus dem Fenster sieht und Musik hört, sitzt doch in einem roten Auto? Was ist denn da los? Begeben wir uns diesmal gemeinsam per Anhalter durch die Galaxis auf eine durchaus interessante Spurensuche. Klären wir dringende Fragen: Was hat David Bowie mit dem gesamten Wissen der Menschheit zu tun? Es geht um Außerirdische und wahrlich göttliche Produkte. Unser heutiger Weg führt uns dann auch zum Projekt STARLINK und sogar bis nach Südafrika…

Beitrag lesenGround Control to Major Tom…

12/01/2018 / [ frisch2-feel ]

#freiSEIN | Update 2018-02 | Im Zwielicht der Dämmerung an diesem Abend im Jänner verschwimmen die Konturen im dichten Nebel. Ich kann kaum die eigene Hand vor meinen Augen sehen, jedoch erkenne ich gerade noch das Schild, welches über mir hängt. Ich befinde mich wohl bei einem Bahnhof. Vor mir erkenne ich durch den Nebel gerade noch einen Wagon der 1. Klasse. Dunkle Gestalten in Anzügen und langen Mänteln drängen sich in den letzten Wagon hinein. Es handelt sich dabei ausschließlich um bekannte Politik-Darsteller. Wir werden sie aus den Augen verlieren. Sie treten heute wohl ihre letzte Reise an. Endlich haben wir Zeit für wirklich wichtige Dinge: Vor uns liegt nämlich schon lange ein Kaninchenbau, den es endlich zu erkunden gilt. Nehmen wir also unsere Taschenlampen in die Hand und legen wir los. Im Laufe unserer Erkundungstour durch den Kaninchenbau werden wir so gemeinsam endlich die richtigen Fragen stellen können…

Beitrag lesenEs fährt ein Zug nach Nirgendwo…

11/10/2017 / [ frisch2-think ]

In unserer heutigen Gesellschaft ist ja bekanntlich alles smart. Beinahe jeder hat ein Smartphone, Tablet usw. und die Wenigsten können sich mittlerweile ein Leben ohne diese smarten Geräte vorstellen. Aktuell greifen die globalen Konzerne längst auch nach der Vorherrschaft in unseren persönlichsten Lebensräumen (Wohnungen/Häuser). Unter dem Schlagwort Smart-Home soll unser Leben mutmaßlich vereinfacht werden. Selbstverständlich handelt es sich bei derartigen smarten Geräten um Spione im eigenen Wohnzimmer…

Beitrag lesenSmarte Überwachung, die krank macht?

11/05/2017 / [ frisch2-think ]

Kennen Sie eigentlich die Agentur für Verteidigungssicherheit? Nein? Nun, kein Wunder: Dabei handelt es sich ja auch nicht um eine einheimische Behörde sondern um eine US-Agentur. Genauer gesagt geht es um die Defense Security Cooperation Agency (DSCA). Diese Agentur ist ein Teil des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Adresse lautet übrigens 2800 Pentagon, Pedestrian Tunnel, Washington, DC 20301. Wir sprechen hier also definitiv vom US-Pentagon in Washington…

Beitrag lesenIn den Fängen des Pentagons

03/11/2016 / [ frisch2-think ]

Die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) mit seinen unendlichen Weiten und all seinen Unterschieden zwischen den Menschen, der Tierwelt und den Klimazonen sind wohl definitiv eine Reise wert. Es ist jedoch auch das Land der strengsten und zum Teil kuriosesten Gesetze. Das Land der Reichen und Schönen. Oft spricht man ja auch vom Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Immer wenn jedoch im Land der grenzenlosen Träumer ein neues Staatsoberhaupt gewählt wird, kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Erde stillsteht. Dieses Gefühl wollen uns jedenfalls die Journalisten in den Redaktionsstuben der Mainstream-Medien immer wieder eindrücklich vermitteln. Dabei beginnt die Berichterstattung meist schon viele Jahre vor dem eigentlichen Wahltag. Es wird in der Tat jedes Mal ein neues mediales Großereignis fabriziert.

Beitrag lesenUS-Wahlen 2016: Vom Schicksal der Welt?